Home | Impressum | Sitemap | KIT

Ausstellung "Pic your city"

a*komm unterstützt Arbeitskreis Architektur macht Schule Karlsruhe und den neuen Schülerfotowettbewerb

„Du kennst die schönsten und schrecklichsten Gebäude der Stadt? Du wolltest schon immer mal die coolsten Plätze oder einen geheimnisvollen Ort in Karlsruhe aufspüren, ein Foto davon machen und auch noch einen Preis gewinnen?“

So lautete der Aufruf an Karlsruher Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren zur Teilnahme am neuen Schülerfotowettbewerb PIC YOUR CITY 2011, der vom Arbeitskreis Architektur macht Schule Karlsruhe (AmSKA) konzipiert und durchgeführt wurde.

Sechs Wochen hatten die Teilnehmer Zeit, das typische Karlsruhe in den Fokus zu rücken.
Im Anschluss wurden alle Fotografien von einer interdisziplinär besetzten Fachjury bestehend aus Dirk Altenkirch (Architekturfotograf), Katharina Beckmann (Studiendirektorin), Anna Faber (Schülerin am Goethe-Gymnasium), Andreas Grube (Architekt und Vorsitzender der Kammergruppe Karlsruhe) und Prof. Dr. Riklef Rambow (Leiter des Fachgebiets Architekturkommunikation a*komm am KIT) gesichtet, intensiv diskutiert und bewertet.

Die besten Arbeiten wurden im Rahmen der Ausstellungseröffnung am 16.September 2011 im Architekturschaufenster Karlsruhe prämiert. Ausgestellt wurden insgesamt 47 Fotoarbeiten, die unterschiedlicher nicht hätten sein können. Für den Arbeitskreis Architektur macht Schule Karlsruhe, der seit Sommer 2010 in der Kammergruppe Karlsruhe Stadt tätig ist, war die Ausstellung von PIC YOUR CITY und diese erste öffentliche Präsentation seiner Arbeit in Sachen Architekturvermittlung für Kinder und Jugendliche ein gelungener Auftakt. Für das Jahr 2012 ist eine Fortsetzung des Schülerfotowettbewerbs geplant – man darf gespannt sein!

Bilder wie das “Haus mit Rest“; „Bunt auf Grau“ oder der „Stadtfresser“ zeigten ganz eigenwillige Blicke auf Karlsruhe und seine Architekturen. Dabei war es nicht nur die äußere Erscheinung des Gebauten, was die Teilnehmer des Wettbewerbs auf den Auslöser hat drücken lassen. Der Gewinner der Kategorie der 6 - 9 Jährigen und Sonderpreisträger Marian Schmieder, 8 Jahre hatte ganz persönliche Gründe für sein Bild „LVA mit Sonnenblumen“: „Wenn ich in an einem Ort in Karlsruhe stehe, sehe ich immer die LVA,..., dann weiß ich, da wohne ich.“ Sein Foto liegt ab Mitte November als citycard in Karlsruhe und Umgebung aus. Kilian Gross, 9 Jahre war fasziniert von dem Verschwinden der Stadt mit seiner Architektur: „Weil ein Bagger ein Haus frisst und man jetzt auf die Kaiserstraße kucken kann. Das ist spannend.“ Zoe Gantner, 12 Jahre erklärte ihr Foto „Frischer Oldie“ so: „Das Haus ist ein Gegensatz. Alt und Neu, aber eins.“

 

download Bilderdownload einladungdownload plakatlink_amskadownload Bilder