Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Silvia Schellenberg-Thaut, Atelier St/Leipzig

Vortrag am 7. November 2018
Portrait Silvia Schellenberg-Thaut

Silvia Schellenberg-Thaut hat an der Westsächsischen Hochschule Zwickau Architektur studiert und 2001 dort ihr Diplom erworben.
Nach vierjähriger Tätigkeit in anderen Büros gründete sie 2005 in Leipzig in Folge eines ersten Wettbewerbgewinns mit
ihrem Ehemann Sebastian Thaut das gemeinsame Büro Atelier ST. Der Start in die selbständige Tätigkeit war so erfolgreich,
dass bereits 2007 die Berufung in den BDA erfolgte. Seither hat Atelier ST ein vielfältiges und eigenständiges Werk realisieren können,
das vielfach ausgezeichnet und intensiv publiziert wurde. Der Anspruch des Büros besteht darin, jenseits von Ideologien neuartige,
originelle Lösungen für unterschiedlichste Aufgabenstellungen zu finden. Vertrautes soll neu gesehen werden können, ohne dass
der Wert der Tradition grundlegend in Frage gestellt wird. Der Kontext spielt eine wesentliche Rolle, desgleichen das sorgfältige
Spiel mit Materialien, Texturen und Details. Sensibler, gleichwohl kontrastreicher und gelegentlich überraschender Umgang
mit dem Bestand ist ein Kennzeichen der Arbeit, beim Umbau einer Scheune zum Gebäude für Wohnen und Gewerbe ebenso
wie beim Neubau für das Lutherarchiv Eisleben oder einem Wirtschaftsgebäude für einen Forstbetrieb in Eibenstock.
Atelier ST suchen und finden konsequent eigenständige Lösungen und sind dadurch zu einer der wichtigsten Stimmen
des Architekturdiskurses in Sachsen, aber auch weit darüber hinaus geworden.

 

https://atelier-st.de/

Projekt Atelier St

Lutherarchiv Eisleben