Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Prof. Dr. Riklef Rambow

Fachgebietsleiter
rambow

Kurzbiografie

Riklef Rambow, geboren 1964 in Wiesbaden, studierte Psychologie in Bielefeld und New Orleans/Louisiana. Nach dem Diplom 1992 war er im Bereich der Pädagogischen Psychologie an den Universitäten Frankfurt/Main (1992–1995) und Münster/Westfalen (1995–2001) beschäftigt. An der Universität Frankfurt wurde er 1999 mit einer Arbeit über "Experten-Laien-Kommunikation in der Architektur" zum Dr. phil. nat. promoviert. Von 2001 bis 2012 an arbeitete er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Gastprofessor und Lehrstuhlvertreter am Lehrstuhl Theorie der Architektur der BTU Cottbus. Dort baute er gemeinsam mit Prof. Eduard Führ ab 2005 den Masterstudiengang "Architekturvermittlung" (M.Sc.) auf und leitete ihn bis 2012.

Im Oktober 2009 wurde er auf die Wüstenrot Stiftungsprofessor für Architekturkommunikation am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) berufen und leitet seitdem das gleichnamige Fachgebiet. Eine erneute Berufung erfolgte 2015, nachdem die Professur vom KIT übernommen wurde. In den Jahren 2014/15 bekleidete Riklef Rambow eine Gastprofessur für "Architekturpsychologie" an der RWTH Aachen.
 
Riklef Rambow ist Mitherausgeber der Zeitschrift Wolkenkuckucksheim. Seit 2012 ist er berufenes Mitglied im Konvent der Baukultur bei der Bundesstiftung Baukultur und seit 2013 Mitglied der Kommission für Nachhaltiges Bauen (KNBau) beim Umweltbundesamt.

 

Kontakt


Tel: +49 (0)721/608-45280
Fax: +49 (0)721/608-46624
Mob.: +49 (0)1520 1601721
Mail: riklef.rambow∂kit.edu