Home | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Florian Bengert, B.Sc.

Studentische Hilfskraft von 2012–2017
Florian Bengert

Kurzbiografie

Florian Bengert, geboren 1989 in Ludwigshafen am Rhein, studierte Architektur am KIT und war Gaststudent an der HfG Karlsruhe. Seine Abschlussarbeit über das Smartphone als Architekturmaschine des 21. Jahrhunderts wurde mit dem Friedrich-Weinbrenner-Preis 2017 ausgezeichnet. Während seines Studiums unterstützte er von 2012 bis 2017 a*komm als wissenschaftliche Hilfskraft, arbeitete für das Fachgebiet Raum+Entwerfen (Prof. Marc Frohn) und war u.a. für Buchner Bründler Architekten in Basel tätig. Derzeit arbeitet er bei bogevischs buero in München, ist Lehrbeauftragter für Entwerfen und Darstellen an der HfT Stuttgart und promoviert am KIT Lehrstuhl für Architekturtheorie bei Prof. Dr. Georg Vrachliotis. Sein Forschungsgegenstand sind architektonische Entwürfe im Kontext des Patentwesens. Nebenbei ist er unter dem Namen BNGRT aktiv, um sich frei zwischen Theorie und Praxis, Forschung und Lehre und zwischen Büroalltag und ersten kleineren Projekten bewegen zu können.