Architekturkommunikation

Montagsreihe am Mittwoch „Reality Check“

Vortragsreihe im Wintersemester 2018/19
Reality Check Übersichtsplakat Vortragsreihe Wintersemester 2018/19

Der Weg zur selbstständigen Architekturpraxis war niemals einfach, aber heute scheinen sich vor jungen Architekt*innen besonders anspruchsvolle Herausforderungen aufzutürmen. Die Vortragsreihe der KIT-Fakultät für Architektur widmet sich deshalb im Anschluss an das Diskursthema des aktuellen Jahrbuchs der Frage, wie es unter aktuellen Bedingungen gelingen kann, im eigenen Büro eine klare architektonische Position zu entwickeln und hochwertige Projekte zu realisieren. Sieben jüngere Büros aus Deutschland und der Schweiz stellen die Strategien, Organisationsformen und inhaltlichen Ansätze zur Diskussion, die es ihnen ermöglichen, einen relevanten eigenen Beitrag zum gegenwärtigen Architekturdiskurs zu leisten.

Die Vorträge finden immer mittwochs um 19 Uhr im Hörsaal Egon Eiermann, Englerstraße 7, in Karlsruhe statt.

Die Reihe wird unterstützt von FSB und Jung.

Reality Check 1 – Elke Reichel
Reality Check 1 – Elke Reichel

Elke Reichel
Reichel Schlaier Architekten, Stuttgart

31. Oktober 2018, 19:00 Uhr

 

Reality Check 2 – Silia Schellenberg-Thaut
Reality Check 2 – Silvia Schellenberg-Thaut

Silvia Schellenberg-Thaut
Atelier ST, Leipzig

7. November 2018, 19:00 Uhr

 

Reality Check 3 – Plakat TRU
Reality Check 3 – Henning von Wedemeyer

Henning von Wedemeyer
TRU Architekten, Berlin

21. November 2018, 19:00 Uhr

 

Reality Check 4 – Plakat Duplex
Reality Check 4 – Anne Kaestle

Anne Kaestle
Duplex Architekten, Zürich

ENTFÄLLT!

 

Reality Check 5 – Plakat Graft
Reality Check 5 – Thomas Willemeit

Thomas Willemeit
Graft, Berlin

28. November 2018, 19:00 Uhr

 

Reality Check 3 – Almannai Fischer
Reality Check 6 – Reem Almannai

Reem Almannai
Almannai Fischer, München

16. Januar 2019, 19:00 Uhr

 

Reality Check 6 – Plakat ifau
Reality Check 7 – Christoph Heinemann

Christoph Heinemann
ifau, Berlin

22. Januar 2019, 19 Uhr